Kategorie: Allgemein

Caring Domination

Da dies ein wichtiges Thema ist, greife ich das Thema für den Blog noch einmal auf. Ein Begriff, der im Zusammenhang mit FLR immer wieder auftaucht, ist: Caring domination Übersetzt heißt das „Fürsorgliche Dominanz“. Dieser Begriff könnte als sowas wie der Untertitel von „FLR“ betrachtet werden. Darin drückt sich etwas aus, das ich als tragendes…

Von Lilith 1. Dezember 2018 Aus

Geld abgeben

Wenn man sich in entsprechenden Foren tummelt, wird immer wieder betont, es gehöre zu einer richtigen FLR, dass die Lady die Finanzen verwaltet und der Partner, abgesehen von einem Taschengeld, alles abgibt und sogar alles, was er ausgibt, dann möglichst noch belegt. Vertreter dieser Ansicht verteidigen ihre Meinung meist vehement und es sind mehr Männer…

Von Lilith 1. November 2018 Aus

Alltagstauglichkeit

Es kann nicht ausbleiben, dass sich manches hier wiederholt. Das ist zwangsläufig und zeigt lediglich, wie wichtig manche Themen sind. Hier nun eines davon: Alltagstauglichkeit Wenn sich an FLR Interessierte oder in einer FLR Lebende austauschen, begegnen einem immer wieder einige Grundmotive. U.a. diese beiden: Männer fragen zuallererst mal nach dem Wie und Wieviel bezüglich…

Von Lilith 1. Oktober 2018 Aus

Basis der Beziehung

Es gibt einen ganz wichtigen Punkt, dessen man sich bewusst werden muss, wenn man sich aufmacht, eine FLR-Beziehung zu suchen und tatsächlich fündig geworden ist: Verständlicher- und sinnvollerweise sucht Mann, so er sich denn seiner Neigung bewusst ist und ihm klar ist: Hier gehts um FLR, in dieser Richtung. Wenn diese Neigung da ist (wie…

Von Lilith 3. September 2018 Aus

Käfig, Peitsche und Co. in einer FLR?

Das ist ein kontrovers diskutiertes Thema. Forenteilnehmer diskutieren sich darüber die Köpfe heiß. Es gibt viele Positionen (vielleicht so viele wie Menschen?), aber die wesentlichen sind: FLR ist eine Unterart von SM/BDSM, selbstverständlich gehören Peitschen, Klatschen, Fesseln, Strafböcke und dergleichen dazu. FLR ist doch Femdom! Natürlich gibt es eine Herrin und einen Sklaven Warum soll…

Von Lilith 1. September 2018 Aus

2. Auflage – verlorene Rezensionen

Es ist ja schön, wenn ein Buch in die zweite Auflage geht. Man ergänzt, korrigiert, ändert Wichtiges und schickt es auf den Weg. Die erste Auflage ist bei Amazon gelistet. Das ist gut. Sie hat bis jetzt 12  Rezensionen, alle mit 5 Sternen, abgesehen von einer, wobei sowas ja immer dabei ist. Alles gut also.…

Von Lilith 4. August 2018 Aus

tredition-Bestseller

Bestseller-Rang 2 Das ist ein toller Erfolg, über den ich mich sehr freue. Nicht nur, weil so viele Exemplare verkauft sind, sondern weil es zeigt, wie wichtig das Thema ist. So darf es weitergehen.

Von Lilith 31. Juli 2018 Aus

Keuschheit

„Das ‚Nicht-Randürfen‘ hat in einer FLR einen besonderen Stellenwert. Aber das ist ein anderes Thema.“ So endete der vorige Blog. Hier nun die Erklärung dazu: Was hat denn Keuschheit in einer Beziehung zu suchen, in der Sexualität und Erotik doch eigentlich einen hohen Stellenwert haben? Klingt zugegebenermaßen zumindest befremdlich. Bevor ich selbst diese besondere Beziehungsform…

Von Lilith 31. Juli 2018 Aus

Dranbleiben

Was immer wieder, bei allen Paaren, die in einer FLR leben, passiert, ist, dass er sich mehr Begegnungen mit der Herrin wünscht (selbstverständlich, denn er ist ein Mann ;o) und sie nicht immer in der Laune ist, in die Herinnenrolle zu schlüpfen. „Wie machen wirs richtig?“, ist die falsche Frage, denn es gibt dabei kein…

Von Lilith 17. Juli 2018 Aus

Unterscheiden

Wie in jeder Beziehung gibt es auch bei einer FLR, sagen wir mal, den Alltag und den Bereich Sex und Erotik. In einer Stino-Beziehung ist das mehr oder weniger getrennt: Alltag ist eben Alltag, Sex ist Sex (Übergänge natürlich fließend). In einer FLR im Prinzip auch. Der Unterschied ist nur, dass es in einer FLR…

Von Lilith 8. Juni 2018 Aus